Neuigkeiten ab 2018:


Neue Team-Mitglieder
Unsere Praxis hat sich im Einstiegsjahr enorm entwickelt. Wir freuen uns darüber, Ihnen unsere personellen Verstärkungen vorstellen zu dürfen:

  • Maria Krasnova-Steller, Weiterbildungsassistentin, Ärztin in Weiterbildung
  • Jeanette Chomse, Diabetesberaterin (DDG)
  • Birgit Süß, Diabetesberaterin (DDG)
  • Christine Vohl, Medizinische Fachangestellte (MFA)

Durch unsere neuen Mitarbeiterinnen sind wir noch besser dazu in der Lage, Ihnen einen optimalen Praxisservice sowie ein Rundum-Sorglos-Paket zu bieten. Mehr über unser Team erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Neue Öffnungszeiten:
Mit unserem neu aufgestellten Praxisteam sind wir dazu in der Lage, Sie noch besser und länger zu betreuen. Ab dem 01.01.2018 gelten folgende, neue Öffnungszeiten:

Montag (*) 08:00 bis 17:00 Uhr nach terminlicher Vereinbarung
Dienstag 09:00 bis 17:00 Uhr nach terminlicher Vereinbarung    
Mittwoch 08:00 bis 17:00 Uhr nach terminlicher Vereinbarung
Donnerstag 08:00 bis 17:00 Uhr nach terminlicher Vereinbarung    
Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr nach terminlicher Vereinbarung

Bitte verwechseln Sie nicht Öffnungs- und Sprechzeiten! Zwar ist unsere Praxis ab 2018 durchgehend für Sie geöffnet. Um jedoch zu vermeiden, dass Sie sich auf den Weg zu uns machen und wegen Pausenzeiten, Hausbesuchen oder anderen Abwesenheitsgründen keine Ärztin antreffen, vereinbaren Sie bitte grundsätzlich einen Termin, wenn der persönliche Kontakt zur Ärztin erforderlich ist. (*) Hiervon ausgenommen ist die Zeit unserer Akut-Sprechstunde.

Akut-Sprechstunde ab 2018:

Montags in der Zeit von 08:00 bis 12:00 Uhr steht unser Team zur Akut-Sprechstunde für Sie bereit. In dieser Zeit sind Besuche unserer Praxis ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Selbstverständlich können Sie auch an den anderen Tagen ohne vorherige Terminvereinbarung unsere Praxis aufsuchen, müssen dann jedoch unter Umständen mit längeren Wartezeiten rechnen.

Diabetologische Schwerpunktpraxis:
Durch die Mitarbeit unserer Diabetesberaterinnen sind wir auf dem Weg, eine vollwertige Schwerpunktpraxis für Diabetologie zu werden. Ab 2018 wurde uns die Patientenversorgung der Ebenen A und B genehmigt. So können wir besser für Ihr leibliches Wohlbefinden sorgen.